Andrea Stoll

Die Grenzauer Predigt

Diese Grenzauer Predigt ist eine Premiere. Zum ersten Mal spricht eine Persönlichkeit des öffentlichen Lebens über das Motto des Philosophiefestivals „Denkbares“. In diesem Jahr steht im Mittelpunkt des Nachdenkens die Koordinate Freiheit als Herausforderung für jeden Einzelnen und für die Gesellschaft.

 

Musikalische Begleitung: Hannah Wolf (Querflöte) und Hendrik Schuld (Orgel)

 

 

Andrea Stoll wurde 1960 bei Frankfurt am Main geboren und ist Autorin und Filmemacherin. Sie hat in Wien und Mainz Germanistik, Philosophie und Publizistik studiert und mit einer Arbeit über Ingeborg Bachmann promoviert. Ihr Werk umfasst zahlreiche Bücher, Essays und Drehbücher. 
In ihren Drehbüchern wendet sie sich vorwiegend gesellschaftspolitisch relevanten, biographisch sensiblen oder tabuisierten Themen zu. Ihre Fernseh- und Kinofilme wurden vielfach nominiert und ausgezeichnet. Für die Drehbücher der Filme Familienfest und Aufbruch in die Freiheit wurde ihr 2017 und 2019 der Deutsche Fernsehpreis verliehen.

 

 

#Freiheit – Denkbares. Das Festival vom 29.09. bis 03.10.2021

Es wird für das gesamte Festival ein Package im Hotel ZUGBRÜCKE vom 29.09. - 03.10.21 mit 4 Nächten im Designzimmer für 271,- pro Person im DZ bzw. 371,- im EZ angeboten. Oder zwei Nächte im Designzimmer vom 01. - 03.10.21 für 153,- pro Person im DZ bzw. 203,- im EZ. In den Festivalpaketen sind ein umfangreiches Frühstück, die Nutzung des 1500 qm großen Wellnessbereichs sowie das Festival-Gastmahl am 03.10.21 inkludiert. 
Übernachtungspakete bitte im Hotel anfragen unter 02624 - 105 464 oder per Mail: reservierung@zugbruecke.de (Kennwort „Denkbares“)

 

 

Coronaregeln

Die Veranstaltung in der Kapelle Grenzau findet unter Einhaltung der 2G-Regeln statt. Der Zutritt zur Veranstaltungen ist nur mit den erforderlichen Nachweisen (Impfpass oder Genesenen-Bescheinigung) möglich.

Besucherinnen und Besucher müssen sich vor der Veranstaltung über die aktuell gültigen Bedingungen informieren und die erforderlichen Nachweise ggf. besorgen. Eine Rückerstattung der Eintrittspreise wegen fehlender Zugangsberechtigungen ist nicht möglich.

B655C82E-30B5-4812-9AED-7FAF9A68EF28.jpeg

Kapelle Grenzau ©Werner Baumann